Top gestylt durch den Alltag mit Produkten von Braun.de

Dienstag, 15. März 2016

Hallo Ihr Lieben!
 
Ich hoffe Euch geht's gut ? Mir geht's bestens und ich freue mich, nach langer Zeit endlich mal wieder einen Blogspot online zu stellen.
Letzte Woche erreichte mich ein tolles Paket von der Firma www.braun.de* mit der Satin Hair 7 Iontec Bürste und dem Silk épil 5 Wet&Dry Epilierer.
Ich muss sagen ich bin von beiden Produkten positiv überrascht, da ich mir weder unter der Iontec Bürste etwas vorstellen konnte noch Erfahrungen mit dem epilieren hatte.
Die Braun Satin Hair 7 Iontec Bürste ist perfekt für langes, mitteldickes Haar und wird mit einer praktischen Case zum überall mit hinnehmen geliefert. Es gibt auf der Braun Seite 3 verschiedene Variationen von der Satin Hair 7 Bürste. Mein Modell heißt ganz genau "BR 730".
 
Die Bürste produziert Millionen von Ionen die durch ein leichtes Zischen auf der Rückseite der Bürste freigesetzt werden und das Haar umhüllen sollen.
Sie neutralisiert die statische Aufladung und verleiht dem Haar einen tollen Glanz.
Außerdem transportiert sie die Feuchtigkeit aus der Umgebung wieder zurück ins Haar, was ich persönlich gut an meinen Haaren spüren konnte da sie nicht mehr so trocken und stumpf waren.
 
Was mir persönlich gut gefällt ist, dass man das Bürstenkissen abnehmen und unter fließendem Wasser ganz leicht reinigen kann. Es gibt nichts schlimmeres für mich als, wenn das Bürstenkissen voller Haare ist :s (auch wenn ich mal gehört habe, dass es wohl gesund fürs eigene Haar sein soll, wenn in der Bürste Haare sind???).
 
Der Silk épil 5 Wet&Dry Epilierer wird mit einem Rasieraufsatz, Hochfrequentz-Massageaufsatz, Trimmeraufsatz, einer kleinen Reinigungsbürste und einem Ladekabel geliefert.
Als ich den Epilierer nach dem Eintreffen getestet habe, war er auch direkt einsatzbereit und musste nicht noch gefühlte 2 Stunden aufgeladen werden.
 
 
Der Epilierer hat zwei verstellbare Stufen.
Wer, so wie ich noch keine Erfahrung mit dem epilieren hat, für den ist der Silk épil 5 genau der richtige Epilierer. Man kann ihn auch perfekt mit unter die Dusche oder in die Badewanne nehmen und im nassen Zustand kann man ihn auch perfekt in der zweiten Stufe nutzen.
Ich muss zugeben, es ist am Anfang total komisch sich selber "Schmerzen" zuzufügen, da man den Epilierer ja die ganze Zeit von oben nach unten über z.B. die Beine streichen muss um jedes einzelne Haar zu erreichen.
Die erste Stufe eignet sich eher im trockenen Zustand da es nicht ganz zu sehr "zwickt" :D
Die verschieden Aufsätze lassen sich auch kinderleicht wechseln und sauber machen.
Ich würde euch auch empfehlen, den jeweiligen benutzen Aufsatz nach jeder Benutzung mit der kleinen Reinigungsbürste zu säubern. Dauert keine 5 Minuten und bei der nächsten Benutzung muss man sich nicht über die Härchen von der letzten Anwendung aufregen!
 
 
 
Was gibt es noch zu dem Silk épil 5 Wet & Dry Epilierer zu sagen?
Alles in allem finde ich das Design sehr ansprechend und dazu liegt er auch noch richtig gut in der Hand, sodass man nahezu zu einem perfekten Ergebnis kommt.
Der Preis ist natürlich so eine Sache, möchte mal jede Woche Malessen haben und lieber einen Handrasierer benutzen oder lieber sein Geld investieren und sich einen hochwertigen Epilierer zulegen wo man auch mehrere Jahre etwas von hat?
Lasst mir gerne Eure Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren! 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© jackyxsecretx